2 August 2017

Handelsunternehmen "Fantastico" - Schalldämmung von Klimaanlagen in Sofia, 2017

Ein Problem mit dem Lärm von Kältemaschinen wurde auf dem Dach eines der Geschäfte der Kette „Fantastico“ im Stadtteil „Razsadnika“ in Sofia in der Nähe von hohen Wohngebäuden entdeckt. In der Architektur des Ladens wurden natürliche Schallschutzwände geplant und in die Dachkonstruktion eingebaut, aber es stellte sich später heraus, dass sie die behördlichen Anforderungen an den Lärmpegel nicht erreichten.

Aufgrund der Tatsache, dass sich der Laden „Fantastico“ in der Nähe von Wohngebäuden befindet, beschließt die Geschäftsführung, in die Gesundheit anderer zu investieren und eine verantwortungsvolle Lösung für das Problems zu finden, um nicht nur die Erfüllung der normativen Anforderungen, sondern auch die Erreichung von ganzheitlich besseren Schallpegelergebnissen.

Nach einer Inspektion durch einen Akustiker, einen Vertreter von Decibel, wird empfohlen, ein spezielles Projekt zu entwickeln, das eine konstruktive Lösung für Schalldämmungsmaßnahmen bietet, die den maximalen Geräuschreduzierungseffekt erzielen, ohne den Betriebszyklus der Maschine zu stören. Das Projekt umfasst eine detaillierte Lärmbildgebung, eine digitale Analyse, eine Lärmkarte sowie eine konstruktive und akustische Lösung für Lärmschutzmaßnahmen.

Die im Decibel-Projekt eingebettete Lösung umfasst den Bau einer Leichtmetallkonstruktion und eine Kombination der folgenden Schallschutzprodukte: Schallschutzwände, perforierte PZP-Metallplatten und Schallschutzmembrane.

Aufgrund der Art der Konstruktion wird bei der Konstruktion eine spezielle technische Lösung vorgeschlagen, die es ermöglicht, den Luftstrom bei Änderungen der Außentemperaturen zu erhalten. Zu diesem Zweck gebaute Produkte sind verstellbare, schalldämmende Bildschirme mit feuchtigkeitsbeständigen Materialien.

Der Prozess der Schalldämmung des Kühlers bei Fantastico vom ersten Projekttag bis zur endgültigen Messung der Endergebnisse ist innerhalb eines Monats abgeschlossen.

Die endgültigen Messungen des Geräuschpegels nach dem Bau sind mehr als hervorragend. Durch das Projekt hat es DECIBEL geschafft, den Geräuschpegel unter die erforderlichen 35 Dezibel zu drücken und damit die Ruhe der Bewohner und Arbeiter in der Nähe des „Fantastico“ -Ladens zu gewährleisten

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Mit dem Fortfahren akzeptieren Sie diese Cookies.